Hans Richter Jubiläumskonzert am 7. April 2018, anlässlich seines 175. Geburtstages


Das Plakat zum Konzert am        7. April 2018

 

Der Urenkel dirigiert und liest am Samstag dem 7. April 2018 um 19:00 Uhr, im Hans Richter Saal aus der Korrespondenz mit berühmten Komponisten.

 

Information für Sponsoren

Hans Richter (1843 – 1916)

Jubiläumskonzert zum 175. Geburtstag

Der Urenkel dirigiert und liest aus der Korrespondenz

mit berühmten Komponisten.

am Samstag, dem 7. April 2018 um 19:00 Uhr

im Hans Richter Saal, Kleinzell

Smetana Philharmoniker, Prag

Dirigent und Lesung: Hans Richter

 

Hans Richter (1843-1916)

Der große österreichisch-ungarische Dirigent prägte ein Vierteljahrhundert lang das Musikleben Wiens an der Hofoper und am Pult der Wiener Philharmoniker.

Die Philharmoniker bezeichnen diese Zeit als ihre „Goldene Ära“, die den Weltruf des Orchesters begründete.

Hans Richter dirigierte hier Uraufführungen bedeutender Werke von Komponisten wie Brahms, Bruckner und Tschaikowsky. Er war den großen Komponisten seiner Zeit

eng verbunden.

Ein besonderes Naheverhältnis bestand zu Richard Wagner.

Hans Richter war der legendäre Uraufführungsdirigent von Wagners Monumentalwerk „Der Ring des Nibelungen“ anlässlich der Eröffnung des Bayreuther Festspielhauses.

Drei Jahrzehnte lang prägte er auch das Musikleben Englands. Hier pries man Richter als den „bedeutendsten Dirigenten seiner Zeit“, er dirigierte zahlreiche Uraufführungen von Werken Edward Elgars, verhalf diesem zu Durchbruch und Anerkennung und war ihm in enger Freundschaft verbunden.

Hans Richter trug auch maßgeblich zur Gründung des London Symphony Orchestra bei und war die ersten Jahre dessen Hauptdirigent.

Hans Richter in jüngeren Jahren

 

Hans Richters Beziehung zu Kleinzell

„….denn es ist herrlich hier.“

Fast 20 Jahre lang, von 1894 bis 1913, war Hans Richter Besitzer eines Hauses auf dem Weibegg in Kleinzell. Hier verbrachte er überwiegend seine Sommer und erholte sich von seiner anstrengenden Konzerttätigkeit.

„Nach der schönsten Saison und nach großen Ehrungen bin ich endlich in Weibegg.“

„ Wir fahren gleich auf Weibegg, wo ich in frischer und erquickender Luft und in der Ruhe und Stille der Berg-Einsamkeit bald zu Kräften zu kommen hoffe.“

Anlässlich eines Festkonzertes mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker zum 100. Todestag Hans Richters wurde der Mehrzwecksaal in Kleinzell zu Ehren des großen Dirigenten in Hans Richter Saal umbenannt.

s´Weibeck

Die Gedenktafel am ehemaligen Haus Hans Richters

Die röm. kath. Kirche Kleinzells

 

Veranstaltung

Den 175. Geburtstag von Hans Richter im Jahre 2018 wird die Gemeinde Kleinzell zum Anlass nehmen, mit einem besonderen Festkonzert des berühmten Künstlers zu gedenken.

Hans Richter, ein Urenkel des großen Dirigenten, wird als Chefdirigent der Smetana Philharmoniker Prag mit seinem Orchester hier gastieren.

Auf dem Programm stehen Werke von Komponisten, denen Hans Richter eng verbunden war. Zwischen den Musikstücken liest der Dirigent aus der Korrespondenz mit berühmten Komponisten.

 

Programm

Samstag, 7. April 2018

Hans Richter Saal, Kleinzell

Smetana Philharmoniker Prag

Dirigent und Lesung: Hans Richter

 

 

Edward Elgar

Serenade für Streicher in e-moll, op.20

Antonín Dvořák

Serenade für Bläser in d-moll, op.44

Slawischer Tanz N°2 in e-moll, op.72

Pause

Richard Wagner

Siegfried Idyll

Lesung aus der Korrespondenz

mit berühmten Komponisten

In der Pause sowie nach dem Konzert bietet die Gemeinde Kleinzell

den Gästen ein Buffet mit regionalen Schmankerln und Getränken an!

Die markante Silhouette als Scherenschnitt

Was wir uns von Sponsoren wünschen

 

Um die Veranstaltung durchführen zu können, sind wir auf die Hilfe von Sponsoren angewiesen.

Wir sind daher dankbar für finanzielle Unterstützung sowie auch für Sachsponsoring.

  • Der Sponsor unterstützt die Veranstaltung mit einem finanziellen Betrag.
  • Der Sponsor unterstützt die Veranstaltung mit Sachleistungen.

 

Was wir als Gegenleistungen bieten

Hauptsponsoren

  • werden im Abendprogramm, am Saaleingang und in den Presseinformationen mit Namen und auf Wunsch mit Firmenlogo angeführt,
  • werden bei der Veranstaltung namentlich bedankt,
  • werden vor dem Konzert zu einem Sektempfang geladen.
  • Auf Wunsch Teilnahme am Besuch des Hans Richter Hauses mit den Musikern.
  • Auf Wunsch Teilnahme am gemeinsamen Essen mit den Musikern.
  • Weitere Gegenleistungen können auf Wunsch individuell verhandelt werden.

Was wir als Gegenleistungen bieten

Sponsoren

  • werden im Abendprogramm namentlich und auf Wunsch mit Firmenlogo angeführt,
  • werden vor dem Konzert zu einem Sektempfang geladen.

 

Kontaktdaten Gemeinde Kleinzell

Seitens der Gemeinde Kleinzell wurde ein Sponsorenkonto für das Hans Richter Jubiläumskonzert eingerichtet, auf welches Sponsorenbeträge überwiesen werden können.

 

IBAN: AT74 3244 7038 0020 0048, RAIBA Kleinzell (BIC RLNWATWWLFD)

 

Gegebenenfalls wird um Kontaktaufnahme mit der Gemeinde Kleinzell als Veranstalter unter 02766/201 oder gemeinde@kleinzell.gv.at ersucht.